... bringen Sie Ihre Aufträge auf Trap!

time is money

DepotLink ist ein System zur Abwicklung sämtlicher Verwaltungs- und Buchungsaufgaben in einem Verkaufslager in Verbindung mit dem mobilen Fahrverkaufssystem MobiLink. Das System ist modular aufgebaut, wodurch auch der Einsatz von einzelnen Komponenten ermöglicht wird. In allen Modulen sind umfangreiche Sortier- und Filtermöglichkeiten sowie die erforderlichen Listen und Ausdrucke realisiert. Im Einzelnen wird DepotLink von folgenden Komponenten gebildet:

Die DLV-Module auf einen Blick:
Stammdaten Verwaltung von Kunden-, Artikel-, Touren-, Personal- und Systemdaten
Aufträge Bearbeitung von Heimdienstaufträgen mit Ausdruckmöglichkeit
MDE Datenübertragung MDE-Geräte
Tagesabschluß Aufbereitung der Erfassungsdaten und Datenbereitstellung für den Host
Wareneingang Erfassung und Verwaltung von Wareneingängen (Wareneingänge der Verkaufsfahrer werden automatisch über die Funktion MDE verarbeitet)
Warenausgang Erfassung und Verwaltung von Warenausgängen (Wareneingänge der Verkaufsfahrer werden automatisch über die Funktion MDE verarbeitet)
Lager (Zusatzmodul) Bestandsübersicht für das Depotlager
Kasse (Zusatzmodul) Kassenmodul zur Erfassung von Barverkäufen (Rampenverkauf)